Wieden+Kennedy

Websites · 5. Dezember 2009

Wieden+Kennedy, eine der weltweit größten und erfolgreichsten Agenturen hat kürzlich einen Website Relaunch vollzogen. Bei diesem Relaunch folgt man – wie viele andere Agenturen zuvor auch – dem Trend, sich von Flash weitesgehend zu lösen, und sich mittels einer zeitgemäßen xHTML/JavaScript basierten Website zu präsentieren. Die neue Website soll eigenen Angaben zufolge eine dynamische Kollektion der aktuellen Arbeiten sein, die Wieden+Kennedy als eine global tätige Agentur mit seinen zahlreichen, eigenständigen offices leistet. Dabei soll eine hohe Aktualität für eine besonders abwechslungsreiche user experience sorgen.

Der Relaunch ist zusammenfassend und simpel als äußerst gelungen zu bewerten und lässt den mondänen Flash Vorgänger (siehe Bild unten) leicht in Vergessenheit geraten.

Wieden+Kennedy

Die neue Website überzeugt durch die klare, einhellige Gestaltung. Sie wirkt wohlüberlegt in ihrer Programmierung mit zurückhaltend eingesetzten und doch aufwertenden jQuery gestützte Effekten. Wundervoll und geistreich zugleich ist der Bereich Wiedenism, in dem Agentur-Mitbegründer Dan Wieden branchenrelevant zitiert wird.

Interessant ist auch die (Aus)Nutzung von twitter als Feedback Aggregator, der automatisiert sammelt, wie und was auf diesen Kanal über Wieden+Kennedy in die Welt gesetzt wird.