Sharp AQUOS Android Smartphone – Feel UX

Motion · 21. Juni 2012

Also, wir sind uns doch wohl alle einig, dass das Windows Phone Betriebssystem ziemlich gut gelungen ist. Ebenso kann man sich ja wohl darauf verständigen, dass das iOS zurecht das Attribut “makellos” erhalten kann – vom Design, von der Benutzeroberfläche her. Doch was macht eigentlich Android? Hier tummelt sich eine Heerschar von mal mehr mal weniger gelungenen User Interfaces. Die Offenheit ist das Prinzip, schon klar, aber wie wäre mal etwas – na sagen wir mal – richtig Hübsches, Konsistentes, Durchdachtes? Frog Design präsentiert mit «Feel UX» auf dem neuen Sharp AQUOS Smartphone einen interessanten Kandidaten. Auch wenn es zunächst wie eine Melange aus iOS und Windows Phone wirkt, es sieht schon sehr schnieke und wettbewerbsfähig aus.

8-Bit Drive Tribute

Motion · 6. Juni 2012

Unbestreitbar ist der Film «Drive» einer der besten Filme des Jahres 2011. Das Arthouse Meisterwerk von Nicolas Winding Refn inspirierte schon so manche Kreative zu Höchstleistungen. Pietro Brugnetti zollt dem Neo-Noir Streifen einen besonderen Tribut: er animiert einige Schlüsselsequenzen des Films in 8-Bit Grafik und verpackt diese als eine Art Computerspiel. Dieser «Drive Tribute» erinnert streckenweise an 80er-Jahre Klassiker wie etwa Zak McKracken oder Out Run. Und auch wenn die Handlung nur verkürzt und teils verfälscht (der Mord an Shannon bspw.) wiedergegeben wird, ist es dennoch ein wirklich sehenswertes Stück Arbeit.

Goal Celebrations FX

Motion · 30. Mai 2012

Fußball ist ein Sport aber auch ein Spektakel. Ja wenn ein Tor fällt… dann wird gejubelt und gehüpft. Allen voran der Torschütze, der im Allgemeinen seinen Jubel fein choreographiert hat und medienwirksam zur Schau stellt, als wenn es hierfür Haltungsnoten geben würde. Vereinzelt aber auch gehäuft stösst man auf Menschen, die tatsächlich Fußball – den mit Abstand schönsten Sport der Welt – nicht mögen. Das ist bedauerlich, aber auch für diese Menschen könnte das Video «Goal celebrations FX» interessant sein. Hier trifft Jubel auf Erweiterte Realität, wenn man so will. Oder einfach auf überraschende Video-Effekte, die teils amüsant und teils dümmlich wirken.

The Mill Showreel 2012

Motion · 21. März 2012

Vor ein paar Tagen hat das preisgekrönte Visual Effects Studio The Mill eine neue Showreel veröffentlicht. «The Mill Showreel 2012» zeigt in knapp vier Minuten einige der besten Arbeiten der Teams in Los Angeles, New York City und London. Da kommt garantiert keine Langeweile auf. Ansehen!

Stinkdigital Showreel 2012

Motion · 1. März 2012

Stinkdigital hat heute eine neue knackige Showreel veröffentlicht. Die kompakte Montage beinhaltet streckenweise großartigen Kampagnen, die die britische Agentur in den letzten Jahren realisiert hat. Unter anderem für die großartigen Diesel Island Websites oder auch für IKEA, Philips und Wrangler Europe.