USA BY DESIGNERS

Diverses · 16. Dezember 2009

Ein Jahr nach dem großen Erfolg des Projektes EUROPE BY DESIGNERS – mit mehr als 600 Einsendungen aus 47 Ländern – startet HUG United™ mit USA BY DESIGNERS einen neuen globalen Design Wettbewerb. Das Ziel von USA BY DESIGNERS ist dabei ein mannigfaltiges, neues Bild von den Vereinigten Staaten zu erhalten, welches die kulturelle, politische und oder emotionale Situation des Landes reflektiert. Bis zum 31. Januar 2010 können Designer aus aller Welt ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die drei Buchstaben, die gemeinhin das “Land der unbegrenzten Möglichkeiten” verkörpern, für sich persönlich neu interpretieren.

Collected

Diverses · 18. Oktober 2009

Collected ist eine interessante, kostenfreie Mashup Plattform, die es ermöglicht, Inhalte aus verschiedenen Feeds (von Blogs, Feeds, twitter, YouTube …) zentral zu sammeln und mit anderen zu teilen. Während das vom Prinzip nicht viel anders ist als eine öffentliche Website, die auf netvibes oder Yahoo Pipes basiert, so ist die Umsetzung hier jedoch besonders sehenswert und gelungen.

mehr dazu

BijoMagazine

Diverses · 8. Oktober 2009

BijoMagazine™ präsentiert gemäß eigenen Angaben ausgewählte (weiter)empfohlene Bilder von wunderschönen Frauen. Nachdem man sich vom ersten “Schock” erholt hat, so viel weibliche Schönheit auf einen Schlag sehen zu dürfen, fällt die sehr eigentümliche Bauart dieser Website auf. Ein dynamisches grid, sanfte Hover-Effekte und die ungewöhnliche, hier aber durchaus funktionale Horizontal-Navigation geben dem BijoMagazine™ ein markantes Gesicht.  Die Blog-ähnliche, MooTools gestützte Website erinnert von der Gestaltung und vom Raster her auch ein wenig an das äußerst populäre Grid-A-Licious™ WordPress Theme von Andreas Pihlström.

typesites

Diverses · 27. September 2009

Wer sich für Web Design gleichermaßen wie für Typografie interessiert, dem ist typesites unbedingt zu empfehlen. typesites stellt in wöchentlichen bis monatlichen Abständen Websites mit einem besonders bemerkenswerten Einsatz von Typografie vor. Dabei werden herausragende Websites wie beispielsweise Helveticons (siehe Bild) oder etwa das Portfolio von Wilson Miner fachlich bis ins Detail analysiert, besprochen und ausgewertet.

Personas

Diverses · 8. September 2009

Personas ist eine Installation von Aaron Zinman am MIT und Teil der aktuellen Ausstellung Metropath(ologies). Die Flash basierte Applikation sammelt Daten zu einer gewünschten Person, wertet sie aus und visualisiert sie anschließend inklusive Fehlertoleranz mittels sehenswerter und verblüffender Diagramme. Die Idee hinter Personas ist ein perspektivischer Tausch der Wahrnehmung im Internet: hier wird dargestellt, wie das Internet auf einen selbst zurückschaut. Dabei ist es beabsichtigt weder Quellen noch Gewichtung der erhobenen Daten preiszugeben. Ziel ist es, dem Nutzer eine Möglichkeit der Reflektion der eigenen aktuellen und zukünftigen Welt zu geben, in der die rein digital exisitierende Geschichte einer Person die bisherige non-digitale gleichwertig ersetzen oder gar an Wert übertreffen kann.