Morisawa Fontpark

Diverses · 11. August 2008

Morisawa ist ein führender Hersteller japanischer Zeichensätze. Der hauseigene Fontpark ist ein experimentelles Kunstwerk, bei dem aus diversen zerlegbaren Schriftzeichen (Kanjis) ein neues eigenes Bild erstellt werden kann. Diese können abgesichert werden und der durchlaufenden Slideshow zur Verfügung gestellt werden. Verantwortlich für den äußerst performanten, wenn auch akustisch arg gewöhnungsbedürftigen Flash-Zauber ist niemand geringer als Yugo Nakamura, der auch schon atemberaubende Projekte wie etwa UNIQLO TRY umsetzte.

via Jens Franke

Barcode Plantage

Diverses · 9. August 2008

Die BARCODE PLANTAGE von Daniel A. Becker zeigt wieviel Information und “Leben” in “gewöhnlichen” Barcodes steckt und visualisiert diese per Processing auf wunderschöne Art und Weise. Mittels Java-Applet kann der Besucher den Barcode eines Produkt seiner Wahl eingeben und die Applikation erzeugt ein Arrangement von Bezier-Kurven gebündelt zu einer Infografik mit Hersteller und Herkunftsland. Optional können auch für kleines Geld hochauflösende Druckvorlagen der erstellten Strichcode-Grafiken bestellt werden.

Baz Pringle

Portfolio · 2. August 2008

Baz Pringle ist ein britischer Illustrator und Motion-Designer, der früh sein Glück in den Vereinigten Staaten gesucht und gefunden hat. Er studierte am Laguna College of Art and Design in Laguna Beach, California und arbeite anschließend einige Zeit als 2D / 3D Art Director bei namhaften Adressen wie Virgin Interactive, Sony Entertainment und 2Advanced Studios. Aktuell ist der gebürtige Londoner als Game Designer bei bottleRocket Entertainment beschäftigt, für die er auch dessen neue Website in dem für ihn charakteristischen, minimalistischen Retro-Arcade Stil erstellt hat. In der wenigen freien Zeit, die ihm neben der Arbeit bleibt, widmet er sich seinen Illustrationen, die ebenso schillernd wie seine Werke im Bereich Motion-Design und 3D Grafik zu überzeugen und gefallen wissen.

Dry in Motion

Kampagne · 1. August 2008

Alles ist im Fluss scheint ein Konzept der jüngsten Microsite DRY IN MOTION von UNIQLO zu sein. Auf schwarzem Grund mal mehr mal minder synchron werden hier die hochästhetischen “Trockenübungen” von Tänzern und Akrobaten in (stets kreisförmigen) Video Instanzen in der Manier eines Screensavers präsentiert. Begleitend zu den Aufnahmen in Zeitlupe und hypnotisch wirkenden Hintergrundklängen läuft stets und unerbittlich die Uhr im Kreis mit.

mehr dazu

MASA

Studio · 30. Juli 2008

MASA ist ein äußerst beachtenswertes Design Studio aus Venezuela. Ihre Stärken liegen vor allem im Bereich Illustration und Typografie, aber auch ihre Logo Designs zeugen von hoher gestalterischer Güte. Neben namhaften Kunden stechen vor allem die Arbeiten für das weltberühmte HOTEL FOX in Kopenhagen, Dänemark mit seinen individuell und künstlerisch hochwertig ausgearbeiteten Zimmern aus der Werkschau heraus. Verantwortlich für die aktuelle und liebevoll ausgearbeitete Website ist Loyal, die auch schon mit der Umsetzung der National Television Website glänzen konnten.