Baz Pringle

Portfolio · 2. August 2008

Baz Pringle ist ein britischer Illustrator und Motion-Designer, der früh sein Glück in den Vereinigten Staaten gesucht und gefunden hat. Er studierte am Laguna College of Art and Design in Laguna Beach, California und arbeite anschließend einige Zeit als 2D / 3D Art Director bei namhaften Adressen wie Virgin Interactive, Sony Entertainment und 2Advanced Studios. Aktuell ist der gebürtige Londoner als Game Designer bei bottleRocket Entertainment beschäftigt, für die er auch dessen neue Website in dem für ihn charakteristischen, minimalistischen Retro-Arcade Stil erstellt hat. In der wenigen freien Zeit, die ihm neben der Arbeit bleibt, widmet er sich seinen Illustrationen, die ebenso schillernd wie seine Werke im Bereich Motion-Design und 3D Grafik zu überzeugen und gefallen wissen.

Dry in Motion

Kampagne · 1. August 2008

Alles ist im Fluss scheint ein Konzept der jüngsten Microsite DRY IN MOTION von UNIQLO zu sein. Auf schwarzem Grund mal mehr mal minder synchron werden hier die hochästhetischen “Trockenübungen” von Tänzern und Akrobaten in (stets kreisförmigen) Video Instanzen in der Manier eines Screensavers präsentiert. Begleitend zu den Aufnahmen in Zeitlupe und hypnotisch wirkenden Hintergrundklängen läuft stets und unerbittlich die Uhr im Kreis mit.

mehr dazu

MASA

Studio · 30. Juli 2008

MASA ist ein äußerst beachtenswertes Design Studio aus Venezuela. Ihre Stärken liegen vor allem im Bereich Illustration und Typografie, aber auch ihre Logo Designs zeugen von hoher gestalterischer Güte. Neben namhaften Kunden stechen vor allem die Arbeiten für das weltberühmte HOTEL FOX in Kopenhagen, Dänemark mit seinen individuell und künstlerisch hochwertig ausgearbeiteten Zimmern aus der Werkschau heraus. Verantwortlich für die aktuelle und liebevoll ausgearbeitete Website ist Loyal, die auch schon mit der Umsetzung der National Television Website glänzen konnten.

KokoKaka

Studio · 29. Juli 2008

Die schwedische Agentur KOKOKAKA steht für herausragend kreatives Design. Die Göteborger verstehen es ihre Online-Kampagnen ungewöhnliche, faszinierende Geschichten erzählen zu lassen und sie mit Technik auf Höhe der Zeit zu inszenieren. Zu den größten Produkten von KOKOKAKA zählen zweifelsohne die IKEA Kampagne Dream Kitchen for everyone, der JC Store (gemäß dem hochrespektierten Won Report eine der 5 besten Kampagnen der Welt, 2005) und zuletzt auch die IKEA Kampagne Kom in i garderoben (Come to the closet). Ihre aktuelle Website gibt sich – trotz täglich wechselnden Farbschemata – formal und strukturell sehr spartanisch, überzeugt hingegen mit einem Fokus auf ein beeindruckendes und beneidenswertes Gesamtwerk.

Hi-ReS!

Studio · 28. Juli 2008

Das im Jahre 1999 von den zwei Deutschen Alexandra Jugovic und Florian Schmitt gegründete Studio Hi-ReS! (Handsome information – Radical entertainment Systems!) gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Web Design Studios weltweit mit unverkennbarer, collagenhafter und experimenteller Handschrift. Großartige, wenn nicht phantastische Websites aus ihren Händen sind z.B. Beck, Donnie Darko, LOST The Untold, Massive Attack, Goldfrapp u.v.a. im Archiv.

mehr dazu