Invade All Of The Humans

Diverses · 11. Juli 2012

Nicht erst seit dem Terminator Franchise ist allen klar, das früher oder später Maschinen und vornehmlich Roboter die Weltherrschaft übernehmen werden. Auch manchen Robotern ist das bereits bewusst, so geht es auch «Calculord 3» und «Px micron». Die beiden entschlossenen Vorboten eines neuen Zeitalters geben schon einmal in dem Video «Invade All Of The Humans» eindrucksvoll einen Vorgeschmack auf das, was unweigerlich kommen wird – zunächst allerdings mit moderater Wirkung.
mehr dazu

Sneakercube

Diverses · 6. Juli 2012

Welche Klischees gibt es für Grafiker, Designer und Kreative? Gutbürgerlich, friedliebend, politisch eher liberal, Apple-bevorzugend und Fahrrad-Enthusiast. Das trifft es wohl grob. Es fehlt noch “Turnschuhliebhaber”. Begeisterung bis Liebe für Turnschuhe ist ein nicht abzuschüttelndes Phänomen in der Branche. So geht es auch Pawel Nolbert, der seiner Begeisterung mit «Sneakercube» ein Denkmal setzt.
mehr dazu

VANS – Since 66

Motion · 4. Juli 2012 · 2 Kommentare

«Since 66» ist ein Kurzfilm von Eliot Rausch, der versucht das Unternehmen VANS und seine Tradition zu porträtieren. Das Porträt ist nicht frei von Pathos und der “American Dream” schwingt deutlich mit, dennoch ist es ein gefühlvolles und sehenswertes Werk. Eine beeindruckende (Kult-)Marke mit einer ebenso beeindruckenden Geschichte. Der zugehörige Making Of Beitrag ist auch sehr zu empfehlen.

WTHR™

Apps · 3. Juli 2012

Wer kennt sie nicht, wer schätzt sie nicht? Die 10 Designthesen von Dieter Rams. So geht es auch David Elgena. Inspiriert von diesen Grundsätzen und Dieter Rams Produktdesigns für Braun kreierte er die iOS App WTHR™. WTHR™ zeigt – wie man es schon vom Namen ableiten kann – den Wetterbericht an. Im Gegensatz zu Apples hauseigener Wetter App präsentiert sich WTHR™ mit einem sehr hellen Farbschema und stark reduziert auf wesentliche Informationen.
mehr dazu

UNIQLO – Dry Mesh Project

kampagne · 28. Juni 2012

Im Internet gibt es dieses neue Ding, das jeder oder fast jeder toll findet. Richtig, die Rede ist von Pinterest. Falsch ist, dass es neu ist auch wenn es weiterhin boomt. Aber es gilt: Jeder muss da sein, auch aus unternehmerischer Sicht, weil man dort die Leute vor Ort “abholt”. Da kommt einen das Buzzword Brand Page in den Sinn. Die Markenvertretungen in sozialen Netzwerken funktionieren trotz teils rudimentären Möglichkeiten der Anpassung ausgesprochen gut. Bei Facebook und ja auch bei Google Plus. Aber wie kann man sich bei Pinterest als Unternehmen präsentieren? Die japanische Vorzeigemarke UNIQLO zeigt wie es gehen kann.
mehr dazu

 1 2 3 4 5 6 ... 87 88 89

Portfolio

weitere Artikel