Bacardi – Manifesto

Motion · 9. Mai 2011

Die ersten Menschen kannten keinen Montag, keine festen Arbeitszeiten, kein Telefon oder gar Computer. Die hochtechnologischen Lifestyle Gadgets, an die wir uns gewöhnt haben, wären für sie angsteinflössendes Teufelszeug. Was sie aber kannten, waren die einfachen, und dennoch schönen Dinge des Lebens. Bacardi Manifesto ist ein aktueller Werbespot von Young & Rubicam New York, der an diese einfachen Dinge erinnert und vorschlägt, hin und wieder Abstand zu nehmen vom Fortschritt, sich nicht blenden zu lassen und das Essentielle nicht zu vergessen. Auch wenn „Feuerwasser“ erst weit, weit später erfunden wurde, kann es bspw. einen gemeinschaftlichen Lagerfeuerabend durchaus bereichern. Hintergründig, aber auch augenzwinkernd wird hier Technikschelte betrieben.

Bacardi Manifesto
Bacardi Manifesto
Bacardi Manifesto

Credits:
Director: Johnny Kelly
Production company: Nexus Productions
Producer: Natalie Le Berre
Production Manager: Claire Thompson
Executive Producer: Tracey Cooper, Julia Parfitt

Advertising Agency: Young & Rubicam, New York
Copywriter: Tara Lawall
Art Director: Devon Hong
Agency producer: Tamara Lecker
Board Account Director: Shani Athureliya
Executive Creative Director: Guillermo Vega, Kevin Brady

Project Lead: Mark Davies
2D Animation: Roly Edwards, Stuart Doig, Antoine Bourell, Bali Engel, Kevin Baldwin
3D Animation: Mark Davies, Amael Isnard, Wayne Kresil
Compositing: Alasdair Brotherston, Adrian Lawrence

Director of Photography: Matthew Day
1st AD: Rob Thorpe
Live action art director: James Hatt
Camera assistant: Leonard Wilkinson
Make up: Katy Limmer
Stylist: Laura Smith

Post production: Time Based Arts
Editor: Paul Hardcastle

Voice over: Ezra Knight
Music: “Switched On” by Islands