Uniqlo Calendar

Kampagne · 12. Juni 2009

Uniqlo Calendar ist eine der jüngsten Microsites der bekannten japanischen Modemarke Uniqlo. Ganz im Stile der unzähligen und äußerst erfolgreichen Vorgänger wird hier ebenso einfach wie auch originell Werbung betrieben. Uniqlo Calendar ist grob zusammengefasst ein gestalterisch wie technologisch schlicht gehaltenes „Video-Kalenderblatt“ mit einer angemessen hohen Prise Branding.

Nach freier Wahl aus zahlreichen internationalen Standorten werden bei Uniqlo Calendar aktuelles Datum und Wetteraussichten dargestellt und dabei untermalt von Zeitraffer-Videos aus Tokio sowie einer eingängigen Hintergrundmusik. Ganz im Kontext der Kalender Metapher sollen en passant auch monatliche Produkt-Highlights vorgestellt werden. Nicht nur die Marke, sondern auch die Produkte sollen hier ihre Plattform erhalten. Ein viraler Faktor wird durch bekannte Gimmicks erreicht: ein entsprechender Screensaver und Blog-Parts sorgen für eine mutmaßlich selbstgängerische Fortpflanzung bzw. eine Verbreitung der Werbeidee.

Mit Freude und etwas Lokalkolorit wird auch zur Kenntnis genommen, dass im Gegensatz zum vergleichbaren Vorgänger Uniqlock mit Frankfurt und Düsseldorf nun zwei weitere wählbare Standorte in Deutschland hinzugekommen sind.