T-Mobile Sing-along

Kampagne · 4. Mai 2009

T-Mobile fährt mit „Sing-along“ weiter auf der erfolgreichen, in Zeiten von Britain’s Got Talent, eines Paul Potts und einer Susan Boyle äußerst dankbaren Schiene der Werbung, die gestützt wird durch (semi-professionellen) Gesang. Das wirkt authentisch, da schwingt Emotion mit, das steckt an und berührt.

Im Rahmen der Kampagne “Life’s for Sharing” gelang es Saatchi & Saatchi London 13.500 Menschen am 30. April 2009 auf dem Trafalgar Square in London zusammenzuführen, die dort gemeinsam Hits wie “Hey Jude”, “Is this the way to Amarillo”, “Summer Lovin’” oder “Piece of my heart” sangen. Für dieses langfristig geplante T-Mobile Event wurden exklusiv 3.000 T-Mobile Mitarbeiter weltweit bei einem Karaoke-Contest gecastet, um bei der Produktion des Werbespots teilzuhaben.

via I Believe in Adv