Robyn Killing Me

Kampagne · 19. September 2010

Robyn, die zur Zeit wohl erfolgreichste schwedische Pop-Sängerin veröffentlichte im Juni 2010 mit Body Talk Pt. 1 ein neues Album. Für die aktuelle Single „Don’t Fucking Tell Me What To Do“ wurde ein Interaktives Video veröffentlicht. Das Video „Killing Me“ wurde ausschließlich mit Code generiert und versucht in 3D Musik und Songtext zu visualisieren. Dabei sind die User interaktiv via twitter beteiligt: so können über das hastag #killingme die Inhalte des Videos (besonders in der zweiten Hälfte) beeinflussen, indem sie twittern, was sie im Moment oder generell killt bzw. unerhört aufregt. Das Ergebnis ist ein immer neues, organisches und einzigartiges Erlebnis.Verantwortlich für die Umsetzung sind Blip Boutique, stopp und Jakob Nylund.

Robyn - Killing Me
Robyn - Killing Me
Robyn - Killing Me