Porsche Everyday

Kampagne · 6. April 2011

Unbestreitbar verbindet man mit der Marke Porsche eine gewisse Exklusivität und Magie. Die aktuelle US-amerikanische Kampagne Porsche Everyday versucht diese Marken- wahrnehmung zu erweitern. Ein Porsche (911) soll nicht bloß als „Spaßauto“ für die Wochenend-Spritztour gelten. Ziel der Kampagne ist es, ein größeres, facettenreicheres Bild eines Porsches zu zeichnen, um das Fahrerlebnis und das Zusammenleben mit der Porsche-eigenen Magie hervorzustreichen. Eine Magie, die täglicher aber eben nicht alltäglicher Begleiter ist.

„Explore the hundreds of ways a Porsche makes every day feel nothing like the everyday“

Porsche Everyday

Die Kampagne, die TV-Spots, Print- und Online Werbung umspannt, wurde von Cramer-Krasselt/Chicago konzipiert. Die Microsite Porsche Everyday, die die Kampagne zusätzlich um Erfahrungsberichte von Porschefahrern erweitert, wurde von StruckAxiom umgesetzt.

www.porscheeveryday.com

Credits:
Agency: Cramer-Krasselt/Chicago
Chief Creative Officer: Marshall Ross
Executive Creative Director: Kevin Flatt
Creative Director: Gary Doyle
Associate Creative Director: David Petti
Art Directors: Markandaya Sendan, Sangbum Kim, Luke Partridge
Copywriters: Gary Doyle, Ari Levi
User Experience Strategist: Christian Dodd
Agency Producer: AJ Karim
Interactive Producer: George Zrust
Interactive Production Company: Struck Axiom
ECD: Steve Driggs
Art Director: Jonathan Minori
Lead Developer: Ryan Kee
Director of Production: Brad Kelly