Carousel: A Cinema 21:9 Production ist der Titel einer herausragenden Microsite für die neuen kinofilmgerechten 21:9 Fernsehgeräte von Philips. Zentrales Element ist dabei ein interaktiver Film, der im Bullet Time Prinzip produziert wurde und entlang einer eingefroren und schnittlos wirkenden Kamerafahrt spektakulär die Geschichte eines Raubüberfalls erzählt. Verantwortlich für die Umsetzung sind Tribal DDB Amsterdam und Stink Digital. Interessant ist auch der Blick hinter die Kulissen, der den enormen Aufwand dieser Produktion offenbart.

Der 2:19 Minuten (keine zufällige Zahl) lange eingefrorene Moment in seinem ganzen epischen (Breit-) Format.

Das Making of Video veranschaulicht eindrucksvoll die Konzeption und Produktion von Carousel: A Cinema 21:9 Production. Dem eigenen Anspruch, eine Website zu kreieren, über die man spricht und die Vehikel für ein Produkt wird, über das man sprechen soll wird man auf jeden Fall gerecht.