Babylon A.D.

Kampagne · 14. September 2008

Babylon A.D. ist ein gerade auf die deutschen Kinoleinwände geprallter Science-Fiction Streifen. Bereits vor Monaten – auch bedingt durch unterschiedliche Kinostarts in verschiedenen Ländern – gestaltete HelloHikimori hierfür die französische Microsite. Dies ist gewohnt gekonnt gelungen und greift die Stilelemente wie die – im Film sinnfrei eingesetzte – polygonartige Mosaik-Optik und den atmosphärischen Duktus sehenswert um. Das Attribut „sehenswert“ kann allerdings dem Film nur schwerlich zukommen.

Die verschnittene Unterhaltungsnachahmung zeichnet sich vornehmlich durch die Wort- und Talentkargheit des Hauptdarstellers und den abstrusen, streckenweise hilflos zusammengewürfelten Plot aus. Politisch versucht sich der Film (leider) auch: ein Russland im Chaos und die Blade Runner-esque Zukunftsvision von New York sind nicht frei von Aussagekraft. Wer dennoch nichts besseres vorhat, wird genau ein hübsches Element bemerken: eine faltbare Touch-Screen GoogleMap die sowohl iPhone als auch Microsoft Surface alt aussehen lassen.