360° Langstrasse Zürich

Kampagne · 2. September 2011

Die Schweiz ist ein schönes Land und Zürich eine sehr schöne Stadt. Da gibt es keine zwei Meinungen. Eine berühmt berüchtigte Sehenswürdigkeit in Zürich ist die Langstrasse. Der Charme, die Exotik und die Vielfalt der Langstrasse wurde vor kurzem mit einer Sendereihe des Schweizer Fernsehens porträtiert. Zusätzlich zu der Sendereihe Langstrasse Zürich gibt es die Microsite 360° Langstrasse Zürich. Und die hat es in sich.

360° Langstrasse Zürich

Eine Webdokumentation, die uns durch das verrückteste Quartier der Schweiz führt. Wir begleiten eine Polizeipatrouille, beobachten das «älteste» Gewerbe und schauen in das Leben von Familien, Unternehmern, bunten Vögeln.

Der Name 360° Langstrasse Zürich hält, was er verspricht. Der Strassenverlauf ist begehbar oder besser gesagt befahrbar, denn beim Scrollen fährt man quasi die Straße ab. Vom Prinzip her erinnert es stark an Google Street View mit dem Unterschied, dass hier mehr Aufnahmen hintereinander für einen „gemütlicheren“ Gang durch die Straße benutzt werden. Das Ergebnis ist ein kleiner Film, der das bunte Treiben in der Langstrasse auch mittels Geräuschkulisse gut zu transportieren versteht. Und auch hier kommt – ähnlich wie bei New Zealand 100% – der Effekt der Bewegungsparallaxe zum Einsatz. Innerhalb von Gebäuden kommt man zusätzlich in den Genuss eines (Flash basierten) 360° Panoramas.

360° Langstrasse Zürich
360° Langstrasse Zürich
360° Langstrasse Zürich

Verantwortlich für die Umsetzung der Website ist die Agentur Hinderling Volkart. Ein wirklich herausragendes Stück Arbeit!

www.360langstrasse.sf.tv