Am Wochenende ist es wieder soweit. In Arlington, Texas findet das größte Sport- und TV-Event des amerikanischen Kontinents statt, der Super Bowl XLV. Besonders in der Halbzeitpause – nach zwei absolvierten Vierteln – wird das Großereignis durch ein kleines „Werbefilm-Festival“ unterbrochen. In den wohl teuersten Werbesekunden der Welt laufen Spots, die in punkto Kreativität, Qualität und Budget oftmals neue Maßstäbe setzen.

Volkswagen – The Force

HomeAway – Smush

Volkswagen – Black Beetle

Chevrolet – Bumblebee

GoDaddy – The Contract

Hyundai – Car Wash

Pepsi MAX – Love Hurts

Doritos – Best Part