Red Bull Best Spot Contest

Diverses · 2. November 2010

Ganz gleich ob Rapunzel, Sherlock Holmes oder Breitmaulfrosch, die Radio- und TV-Spots von Red Bull wissen – ebenso wie die diversen Microsites – stets zu überzeugen. Aktuell sucht Red Bull im Rahmen des Red Bull Best Spot Contest das Werbe-Talent des Alltags mit der frischesten, frechsten und originellsten Idee für einen neuen Spot. Noch bis zum 6. Dezember 2010 kann jeder auf amüsante und kreative Weise Red Bull seine ganz persönlichen Flügel verleihen.

Aus allen Einsendungen des Wettbewerbs wird anschließend die beste Idee als echter Red Bull-Spot umgesetzt. Der Gewinner bekommt also die Chance, ein Stück Werbegeschichte zu schreiben. Vergleichbare Wettbewerbe führten 2010 bereits zu über 13.000 Einsendungen aus Brasilien, Mexiko, Russland, Japan, Kolumbien und den Niederlanden.

Die Ideen können als grafisches Storyboard, als Video- oder Audio-Clip oder in Textform auf www.redbullbestspotcontest.de eingereicht werden. Aus allen Einsendungen wählen Red Bull-Gründer Dietrich Mateschitz und der Mann hinter dem „verleiht Flüüügel“-Slogan, Johannes Kastner, den Gewinnerspot aus. Der Gewinner wird von der ersten Minute an in den Entstehungsprozess seines Spots eingebunden und wird zusätzlich mit einem unvergleichlichen Erlebnis in der Welt von Red Bull belohnt.

www.redbullbestspotcontest.de