Aus, Aus, das Turnier ist aus! Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und so weiter. Das größte Sportereignis der Welt, die FIFA™ Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika ist vorüber. Einzig die Spanier werden wohl vermutlich die klassischen WM Planer und Kalender noch an Wänden, Türen, Schränken hängen lassen. Die Fans der anderen teilnehmenden Nationen wollten diese bestimmt schnell vergessen mitunter zerreissen. Schade, denn eigentlich sind diese analogen Visualisierungen des Turnierverlaufs mit den K.o.-Runden Bäumchen ebenso charmant wie ihre digitalen „Verwandten“. Und beide stehen erst mit Abschluss der Weltmeisterschaft in voller grafischer Blüte.

Vor und während der FIFA™ Fußballweltmeisterschaft 2010 entstanden eine Reihe beeindruckender Visualisierungen, Infografiken und Applikationen.

Marca World Cup Calendar

Die spanische Sportzeitschrift Marca präsentiert einen spektakulären, ja sogar weltmeisterlichen WM Kalender.

Top World Cup Players on Facebook

Top World Cup Players on Facebook, Day by Day ist eine Online-Applikation der New York Times, die wie der Name schon verrät, Relevanz und impact von Spielern und Teams auf facebook an den einzelnen Turniertagen visualisiert.

Football as Art

Fußball als Kunst, als ungesehen vitale Statistik stellt Umbro im eigenen Blog vor. Der Grafik-Designer Michael Deal visualisiert geschickt das Geschehen Spiel für Spiel, von erfolgreichen Pässen zu Schüssen und letztlich Toren.

Game Tracker

Das britische Design Studio Positive visualisiert mit seinem Game Tracker ebenfalls alle 64 Partien.