Designpreis Halle 2014

Diverses · 17. November 2013

Schon Pläne für das nächste Jahr? Egal ob ja oder nein, eine Teilnahme an dem Designpreis Halle 2014 könnte gewiss ein spannendes Projekt für den einen oder anderen Formgeber darstellen. Der Einsendezeitraum des mit insgesamt 10.000 Euro dotierten internationalen Wettbewerbs beginnt am 2. Januar 2014 und endet – kurz darauf – am 31. Januar. Das Thema könnte elementarer nicht sein: Wasser.

Der Designpreis Halle 2014 verlangt nach Entwürfen aus aller Welt, die sich intensiv und möglichst fantasievoll mit dem Thema Wasser auseinandersetzen. Beiträge zum internationalen Wettbewerb können neuartige Dienstleistungen und Konzepte für veränderte Handlungs- oder Nutzungsstrategien sein, sowie Produkte, die den Umgang mit Wasser als Ressource behandeln oder sich mit den sinnlichen Qualitäten des Materials Wasser aus­einander­setzen.

Ausgezeichnet werden herausragende gestalterische Produkte, Ideen und Konzepte. Die Preisträger werden durch eine hochkarätige Expertenjury ausgewählt. Die Preisverleihung und Eröffnung der Ausstellung finden am 3. Juni 2014 statt. Alle nominierten Beiträge werden im Rahmen einer umfassenden Abschlussausstellung präsentiert, zu der ein Katalog erscheint.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind ähnlich simpel wie die Themenstellung: Die Entwürfe sollen bzw. müssen von „jungen“ Gestaltern bis 40 Jahren kommen. Ausbildung und Karrierestatus sind unerheblich.

Auch wenn es ja noch etwas hin scheint bis 2014, so ein Januar geht schnell vorbei. Vielleicht schon mal besser die Ideenmaschine anwerfen, das könnte auch relativ gut vom unaus­weichlichen Weihnachtsstress ablenken.

www.designpreis-halle.de