Creating Love

Diverses · 28. Oktober 2010

Sebastian Kamp und Fabian Jung sind Studenten der Visuellen Kommunikation an der FH Aachen. Zusammen mit der online-Community von DaWanda haben die beiden ein ungewöhnliches Filmprojekt gestartet. Bei DaWanda können Kreative ihre mit Liebe hergestellten Unikate verkaufen. Eine Plattform dieser Art ist zwar nicht einzigartig, dennoch lieferte sie Grund und Inspiration für die beiden Studenten, im Rahmen eines Seminars einen „Liebes-Film“ zu produzieren, der genauso bunt, vielfältig und einzigartig wie die DaWanda Community ist.

Entstanden ist dabei der Film „Creating Love„, bei dem jedes einzelne Frame von einem Künstler gestaltet wurde. Es wurden 1620 Bilder genäht, gebastelt, gemalt, gebacken und sogar Streetart und Bodypaintings waren dabei. Auch die Musik wurde mit der Community gefunden, so dass ein komplett community-generierter Film entstand, bei dem jedes Einzelbild gleichzeitig auch als Werbebanner für den jeweiligen User funktioniert.

de.dawanda.com/creating_love