BijoMagazine

Diverses · 8. Oktober 2009

BijoMagazine™ präsentiert gemäß eigenen Angaben ausgewählte (weiter)empfohlene Bilder von wunderschönen Frauen. Nachdem man sich vom ersten „Schock“ erholt hat, so viel weibliche Schönheit auf einen Schlag sehen zu dürfen, fällt die sehr eigentümliche Bauart dieser Website auf. Ein dynamisches grid, sanfte Hover-Effekte und die ungewöhnliche, hier aber durchaus funktionale Horizontal-Navigation geben dem BijoMagazine™ ein markantes Gesicht.  Die Blog-ähnliche, MooTools gestützte Website erinnert von der Gestaltung und vom Raster her auch ein wenig an das äußerst populäre Grid-A-Licious™ WordPress Theme von Andreas Pihlström.