Applaus! Applaus! Der Fachbereich Design der FH Potsdam geht mit seiner Ausstellung »Applaus« diese Woche in die neunte Runde. Vom 17. bis 18. Oktober 2014 stellen 32 hervorragende Absolventinnen und Absolventen im neuen Gebäude des Fachbereichs Design (Haus D) am Campus Fachhochschule ihre Abschlussarbeiten vor.

Die präsentierten Arbeiten werden in diesem Jahr zum ersten Mal von einer Jury kuratiert. Zu den diesjährigen Höhepunkten von Applaus gehört auch das Applaus Symposium: »Netzwerkeln – Verstrickt in die Net-Work-Life-Balance«, das moderne Arbeitsweisen und die allgegenwärtige Vernetzung thematisiert. Das Symposium findet am Samstag, den 18.10.14 von 14-17 Uhr statt.

Charakteristisch für den Fachbereich Design ist die enge Verzahnung seiner Studien­gänge Interface-, Kommunikations- und Produktdesign sowie Europäische Medienwissenschaft, einem Kooperationsprojekt mit der Universität Potsdam. Diese Vernetzung ermöglicht ein einzigartiges, fächerübergreifendes Ausbildungsprofil mit starkem Forschungs- und Praxisbezug, das sich in den präsentierten Abschlussarbeiten widerspiegelt.

Der Eintritt ist für die Ausstellung und für das Symposium frei.

www.applaus-potsdam.de